09.05.2014 "Handarbeit und Hilfe mit Herz"

Die „Quilt-Fans Schwarzwald-Baar“ zeigen auf der Südwest Messe ihr Können

Es sind unendlich viele Einzelteile, die von den Mitgliedern der „Quilt-Fans Schwarzwald-Baar“ zusammengefügt wurden: Zu sehen sind die kreativen Kunstwerke schon bald – auf der Südwest Messe. Einige der fantasievollen Arbeiten werden dort zugunsten der Feldner Mühle und des Palliativzentrums VS verlost.

Villingen-Schwenningen – Die 16 Damen, die in der Selbstlerngruppe der Volkshochschule regelmäßig zum Quilten zusammenkommen, sind sichtlich begeistert von ihrem Hobby. „Man könnte auch sagen, wir hängen an der Nadel“, scherzt Renate Jentzsch. Gemeinsam mit Margarete Kemmelmeier leitet sie die Gruppe, die sich der aufwendigen Handarbeit verschrieben hat. In der Regel bestehen Patchwork-Arbeiten aus drei Textilschichten: Der Patchwork-Oberseite, der wärmenden Füllung und der Rückseite. Damit sich die einzelnen Lagen nicht verschieben, werden sie mit sogenannten Quiltstichen vernäht. Momentan gilt die ganze Aufmerksamkeit der „Quilt-Fans“ den Vorbereitungen für ihre Sonderschau auf der Südwest Messe. Vom 14. bis zum 22. Juni wollen die Kunsthandwerkerinnen dort zeigen, dass ein Quilt weit mehr als eine Decke ist Und was man sonst noch alles aus Patchwork mit Applikationen und Stickereien fertigen kann. Das Meisterstück der Gruppe ist ein Wandbehang, der die Frage „Was zum Kuckuck ist Heimat?“ bildlich beantwortet. Mehr als 370 Stunden Handarbeit stecken in dem Kunstwerk, das wie ein Bilderbuch mit Schwarzwald-Motiven zum Entdecken einlädt. Vom Romäusturm über den Magdalenenberg, die Kuckucksuhr, Symbole für den Schwenninger SERC und den Donaueschinger Reitsport bis hin zum Südwest Messe-Maskottchen Gockel Jonathan, finden sich viele Wahrzeichen der Umgebung wieder. Vergangene Woche ist das beeindruckende Werk fertig geworden. „Wir wünschen uns, dass dieser Wandbehang in einem öffentlichen Gebäude Platz findet“, sind sich Renate Jentzsch und Margarete Kemmelmeier einig. Die Ausstellung, mit der sich die Quilt-Gruppe auf der Südwest Messe präsentiert, zeigt einen Querschnitt des Könnens der Damen, und jedes Werk hat eine eigene künstlerische Note. Einige der Arbeiten kommen zur Verlosung, und der Betrag aus dem Losverkauf wird an die Feldner Mühle und den Palliativverein VS gespendet. „Der Hauptpreis ist eine Decke, die aus rund 30 Herrenhemden geschaffen wurde“, lüften die Gruppenleiterinnen ein bisschen vom Geheimnis. Und dann möchte die Gruppe noch ein ehrenamtliches Projekt vorstellen: Die Herzkissen-Aktion. Seit vier Jahren haben die Handarbeiterinnen rund 720 spezielle Kissen für Brustkrebspatientinnen genäht. In Zusammenarbeit mit dem Brustzentrum an der Klinik für Frauenheilkunde am Schwarzwald-Baar-Klinikum werden die Kissen, die beispielsweise das Liegen erleichtern, verschenkt Eine Hilfe, die von Herzen kommt, genauso wie alle anderen Arbeiten der Quilt-Fans Schwarzwald-Baar.

Info:
Die Südwest Messe ist vom 14. bis 22. Juni 2014 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen im Internet unter www.suedwest-messe-vs.de

Bildunterschrift:
Die Quilt-Freunde Schwarzwald-Baar bereiten sich derzeit auf ihre Sonderschau auf der Südwest Messe 2014 vor.

Pressemitteilungen auch zum Download unter www.suedwest-messe-vs.de
Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...